Bombino Bianco

En af de vigtigste grønne druer i Puglien. Giver ofte meget neutrale vine og bruges ofte i blandinger. Har i Puglien tilnavnet Bon Vino - god vin. Bonarda En blå italiensk druesort, der især bruges i Piemonte, hvor den imidlertid som regel er en forklædt Croatina, der også er druen bag de typiske Bonarda-vine. Den eneste rigtige Bonarda Piemonte er en meget aromatisk drue med små klaser der i dag næsten udelukkende bruges i blandinger med Barbera. Bonarda er også navnet på en af de mest udbredte druer i Argentina, hvor den er mere udbredt end Malbec. Der er forsat sat spørgsmålstegn ved, om den argentinske Bonarda stammer fra Italien eller har slægtskab tilfælles med den californiske drue - Charbono.

Danske encyklopædi.

Look at other dictionaries:

  • Bombino Bianco — ist eine weiße Rebsorte Italiens und wird in den Regionen Abruzzen, Apulien, Emilia Romagna, Latium und Marken angebaut. Die spät reifende und sehr ertragreiche Sorte ist mit der Trebbiano d’Abruzzo identisch und wird auf etwa 3600 ha angebaut… …   Deutsch Wikipedia

  • Bombino Bianco — Grape (Vitis) Color of berry skin Blanc Species Vitis vinifera Also called Trebbiano d Abruzzo and other synonyms Origin Italy Notable regions …   Wikipedia

  • Bombino Nero — Die autochthone rote Rebsorte Bombino Nero wird in den italienischen Regionen Apulien, Basilikata, Latium und Sardinien angebaut. Im Jahr 1999 wurde eine bestockte Rebfläche von ca. 2.000 Hektar erhoben. Auf Grund der hellfarbigen Beeren wird die …   Deutsch Wikipedia

  • Bombino — B ... ... Caractéristiques phénologiques Débourrement ... Floraison ... Véraison ... Maturité ... Caractéristiques culturales …   Wikipédia en Français

  • Biferno Bianco — DOC Biferno Décret d’appellation 26/04/1983   Date de parution au Journal officiel italien 30/09/1983, n 269 Rendement (raisin/hectare) 120 q Rendement moût …   Wikipédia en Français

  • Biferno bianco — DOC Biferno Décret d’appellation 26/04/1983   Date de parution au Journal officiel italien 30/09/1983, n 269 Rendement (raisin/hectare) 120 q Rendement moût …   Wikipédia en Français

  • Liste der Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste der Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste mit Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Italien — Der Weinbau in Italien ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Italien gehört zu den wichtigsten europäischen Weinproduzenten. Auf einer Fläche von mehr als 908.000 Hektar (Erhebung im Jahr 2000) werden mehr als 60 Millionen Hektoliter Wein… …   Deutsch Wikipedia

  • La viticulture en Italie — Viticulture en Italie Les Romains et avant eux les Étrusques cultivaient la vigne. Les Grecs avaient donné au territoire le surnom d Œnotria signifiant la terre du vin (appellation plus spécifique à la Calabre, alors colonie grecque). Le vignoble …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.